22.05.-26.06.2022

mump. präsentiert ihre neuen Bilder in der Galerie WerkStadt.

 

 

Finnissage am Sonntag, den 26.06.2022, 15-18:00 Uhr

Christel Fichtmüller, Kleine Rußkunstwerke

Der Einfluss der Umgebung auf das Bild

Ab 10.02.2022

Schon in der siebenjährigen Schaffenszeit auf dem Gelände des Alten Schlachthofs in Karlsruhe entstanden die ersten Rußkunstwerke. So hat Christel Fichtmüller einen Weg gefunden, aus vergänglichem Ruß neue Farbenpracht zu schaffen. Mit dem ersten Jubiläum der neuen Wirkungsstätte, der Galerie WerkStadt Ettlingen, präsentiert sie nun die weitere Entwicklung dieser Arbeiten.

 

Neue Termine:

Event am 21.05.2022, 17:00 Uhr - ca. 20:00 Uhr

- Eckbert Lösel -

Bilderschau mit Naturfarbenbildern

 

"Das Gesehene liegt ausserhalb von uns, aber wir können es nur durch uns selbst wahrnehmen. Deshalb wissen wir nie inwieweit dieses Gesehene uns selbst oder aber das ausserhalb von uns Gelegene abbildet." -Eckbert Lösel

Update (29.11.21): Aufgrund neuer Corona-Einschränkungen muss die Vernissage mit Glühweinumtrunk am 04.12.2021 leider entfallen.

 

 

Hier sind einige erste Eindrücke der kommenden Ausstellung von Künstlern, die bisher noch nicht in der Galerie WerkStadt ausgestellt haben:

 

Adrian Florea - Twist (mehr auf Adrians Website)

 

Marion Hämer - ohne Titel (mehr auf Marions Website)

 

Marny Staib - stillleben mit amaryllis (mehr auf Marnys Website)

Ausstellung vom 17.10.-07.11.2021

-Natalija Priester und Tom Boller-

Vernissage am 17.10.2021, 15-19 Uhr

 

Natalija Priester

Haptik trifft auf Hochglanz. Die Ettlinger Künstlerin kombiniert Resin (Epoxidharz) mit Strukturen und Pigmenten auf klein-/großformatigen Holzuntergründen, der Fototransfertechnik oder veredelt ihre Collagen und Acrylbilder mit einem klaren Überzug. Kraftvoll / farbintensiv oder zart / leise - experimentell ertastet sie so immer neue Möglichkeiten.

 

 

Tom Boller

Von den Karlsruher Lieblingsbaustellen über die "Karlsruher Ansichten" bis zu der "Wildparkbaustelle" - und nun auch noch die "Ettlinger Motive"... All dies zeichnet der Dipl.-Designer Tom Boller mit seinen Markern im Layoutstil. Von seinem "tom boller Ladenatelier" in der Südstadt nun nach Ettlingen in die Galerie WerkStadt.